Computer-Spiele

Brandheisse Spiele-News, Tests und Downloads für PC!
  1. Minecraft ist mit über 200 Mio. Verkäufen und mehr als 126 Mio. Nutzern pro Monat noch immer ein Phänomen. Dennoch halten sich Mojang und Microsoft bei der "Ausschlachtung" der Marke zurück: Es gibt bisher nur Minecraft Story Mode und Minecraft Earth als Ableger. Nun tritt aber Minecraft Dungeons als klassischer Dungeon-Crawler für PC, PS4, Switch und Xbox One gegen Diablo, Torchlight, Titan Quest & Co. an.

    Weiter zum Test

  2. Trackmania Nations kehrt zurück als eine Art Remake, das den internationalen Namenszusatz einfach abgelegt hat. Dabei ist der neue Teil des Arcade-Racers ganz eindeutig als das neue Stadion erkennbar, wenn man mit einem fiktiven Formel-Flitzer über Asphalt, Dreck und sogar Eis rast. Anderes wurde ebenfalls überarbeitet und mit einer Vorschau-Version konnten wir uns bereits einen Eindruck davon verschaffen.

    Weiter zur Vorschau

  3. Nach dem zeitexklusiven PSVR-Auftakt hat Firesprite seinen prozedural generierten Weltraum-Horror The Persistence mittlerweile auf anderen Plattformen veröffentlicht. Gleichzeitig darf man sich damit jetzt auch ohne VR-Headset der knackigen Herausforderung stellen. Ob das intensive Erlebnis auf der einfachen Mattscheibe erhalten bleibt, klären wir im Test.

    Weiter zum Test

  4. Hailight, Blödsinn oder beides? In Maneater schwimmt und frisst man sich als Bullenhai durch die Unterwasserwelt und verspeist Hunderte von Menschen, nur um größer zu werden und sich an Haijäger Scaly Pete zu rächen. Das spielbare B-Movie-Blutbad von Tripwire Interactive macht viel richtig, kämpft aber auch mit unnötigen Macken. Mehr dazu im Test.

    Weiter zum Test

  5. Ihr fragt euch, warum wir die Definitive Edition von Mafia 2 in einem Test besprechen, die des dritten Teils aber nicht? Ganz einfach: Während es sich bei der Letzteren lediglich um eine Neuveröffentlichung handelt, wurde die Geschichte um Vito Scaletta grafisch aufpoliert. Gut so, immerhin ist das Original bereits zehn Jahre alt. Und das wirft nicht nur die Frage auf, welchen Eindruck das Remaster aus technischer Sicht hinterlässt, sondern ob es auch inhaltlich und spielerisch noch mithalten kann.

    Weiter zum Test